Politik

01.03.2013

Aufruf

Volksentscheid - bundesweit

Bei Themen wie Bankenrettung, Energiewende oder Familienpolitik wird die Meinung der Bürger von den Regierenden überhört. Die Politikdarsteller glauben zu wissen, was gut oder schlecht ist für die Bürger. Also haben wir es nicht mit Volks-Vertretern zu tun.

Stattdessen ziehen allzu oft Lobby-Verbände in Hinterzimmern die politischen Fäden und treffen Entscheidungen zulasten souveräner Bürgerinnen und Bürger. Deshalb gilt der Grundsatz "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser". Zu dieser Kontrolle fordert unsere MainTalerStiftung zusammen mit den Vereinen  

Mehr Demokratie und VOTUM

 

  • Volksinitiativen, Volksbegehren und Volksentscheide – auch auf Bundesebene

  • zwingend stattfindende Volksentscheide, wenn Kompetenzen auf die 
    EU übertragen werden und das Grundgesetz geändert werden soll

  • Volksbegehren, mit denen verlangt werden kann, Gesetzentwürfe und 
    Entscheidungen des Bundestages per Volksentscheid zu überprüfen

 

Volksentscheid-Aufruf